800182 Topbuxus Xentari

13,09 €

(1 Packung(en) = 13,09 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
ist bestellbar

Beschreibung

XenTari® ist ein biologisches Insektizid auf Basis von Bacillus thuringiensis (Bt),

für beißende und Saugende Insekten bei Buchs!

Microgranulat mit der erforderlichen Menge Wasser verdünnen: 1g pro Liter Wasser für ca 10 m²

Die Raupen fressen die mit XenTari® behandelten Blätter und nehmen dabei das zunächst ungiftige Endotoxin (Protoxin) der Bakterien auf.

Durch die enzymatische Spaltung des Protoxins im Darm der Insekten entfaltet das Toxin seine Wirksamkeit.

Nach der Aufnahme von XenTari® tritt ein Fraßstopp ein, sodass die Raupen bis zu ihrem Absterben keine weiteren Schäden verursachen können.

Bienen und anderen nützlichen Insekten passiert im Gegensatz zu chemischen Pflanzenschutzmitteln nichts.

Bt Produkte sind wenig giftig! Sie haben keine negativen Auswirkungen auf Nützlinge, Bienen, Regenwürmer, Vögel, Fische, Amphibien und andere Tiere.

In der Regel sind zwei Spritzungen im Abstand von je einer Woche bis zehn Tagen erforderlich, um eine Raupengeneration zu beseitigen.

XenTari® kann auch im Obst-, Gemüse- und Weinbau eingesetzt werden. Es wirkt gegen jede Pflanzenteilefressende Raupenart!

Zusätzliche Produktinformationen

Lieferbar ab
ganzjährig
Info
Kein Export in die Schweiz möglich! Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktionsinformation lesen ! TOPBUXUS XenTari ist ein biologisches Insektizid, das einen natürlichen, wirksamen Stamm des Mikroorganismus Bacillus thuringiensis, der Unterart Aizawai (Bta), enthält, der Raupenschädlinge bekämpft. Mischen Sie das Mikrogranulat mit Wasser. Lösen Sie bequem 1 Beutel (1 Gramm) XenTari in 1 Liter Wasser für 10 m² Buchsbaumoberfläche. Decken Sie Ihren Buchsbaum mit einem Drucksprühgerät gründlich mit dieser Mischung ab. Wenn eine Raupe die behandelten Blätter frisst, nimmt sie die "Cry" -Proteine von XenTari auf. Die Proteinkristalle werden im Darm der Raupe solubilisiert und Darmzellen irreparabel geschädigt. Sobald dieser Schaden auftritt, dringen Bta-Sporen durch die Darmwand ein und keimen schnell in der Körperhöhle, was zu einer Blutvergiftung führt. Die Larven sterben dann in 1-3 Tagen ab. Wenn eine Raupe die mit XenTari behandelten Blätter frisst, stoppt ihre Fütterung innerhalb von 1 Stunde. Obwohl betroffene Raupen in ein paar Tagen absterben, hört der Schaden am Buchsbaum nach 1 Stunde auf. Hinweis: Die Raupen sterben erst ab, nachdem sie von den behandelten Blättern gefressen haben. Manchmal beginnen die Raupen nicht sofort zu fressen, so dass sie nicht sofort sterben, aber auch Ihrem Buchsbaum keinen Schaden zufügen. Mit seiner hochspezifischen Aktivität und natürlichen Herkunft schadet XenTari wichtigen nützlichen Insekten wie Bestäubungsbienen, Insektenfressern und Parasiten, die zur Bekämpfung anderer Insektenschädlinge eingesetzt werden, nicht. XenTari ist auch nicht schädlich für Mensch, Tier oder Umwelt. XenTari ist auch sicher für Vögel, die sich von den betroffenen Raupen ernähren. Behandeln Sie die Pflanzen vorzugsweise, wenn die Temperatur über 15 ° C liegt. Bei richtiger Anwendung ist 1 Behandlung pro Raupenzyklus ausreichend. Im Zweifelsfall kann die Behandlung 2 Wochen nach der ersten Behandlung wiederholt werden, um die Wirksamkeit zu verlängern.
Mindestbestellmenge
1 Packung
Lieferform
Packung
Liefergröße
15 x 1 gr.-Beutel für 10 l Wasser
Inhalt ausreichend für
10 m² je Beutel
Zusammensetzung
540mg / 1gr. Beutel  Bacillus thuringiensis, der Unterart Aizawai (Bta)